Ratgeber

Hochzeitsplanung

Vom Entschluss zu heiraten bis zum großen Tag haben Sie alle Hände voll mit den verschiedenen Planungsschritten zu tun.  Eine gute Planung Ihrer Hochzeitsfeier ist die halbe Miete für eine unvergesslich schöne Hochzeitsfeier.

Neueste Artikel

Das perfekte Festzelt für den schönsten Tag Ihres Lebens

Um den schönsten Tag Ihres Lebens angemessen zu feiern, sollten Sie ihn mit der ganzen Familie und all Ihren Freunden zusammen genießen. Dabei können Sie völlig wetterunabhängig in einem Hochzeitszelt die Hochzeit genießen. Darum sollten Sie einen zuverlässigen Festzeltverleih finden. Diese vermieten Zelte für Hochzeiten in verschiedenen Größen und Formen. So lässt sich für jede Kapazität eine gute Lösung finden. Zudem können die Festzelte dem Zweck entsprechend ausgestattet und dekoriert werden. Ebenso lassen sich in diesem Rahmen individuelle Wünsche umsetzen. Wenn Sie ein Festzelt mieten, können meist auch die nötige Bestuhlung, Bühnentechnik und Tonanlage sowie die Lichttechnik geordert werden. Nicht zu vergessen ist in diesem Kontext eine Toilettenanlage. Mehr erfahren

Besondere Hochzeitskarten nach Maß

Bei der Hochzeitsplanung die Einladungen nicht vergessen!

Eine Hochzeit ist keine Feierlichkeit "von der Stange". Hier wird geplant und vorbereitet, teilweise schon ein Jahr im Voraus vieles organisiert. Verständlich, dass auch Einladungs- und Dankeskarten möglichst individuell ausfallen sollen und keine Standard-Varianten gewünscht sind. Viele Paare sind mit ihren Vorbereitungen so beschäftigt, dass sie ein wichtiges Detail vergessen. Sie gehen davon aus, dass die eingeplanten Gäste kommen und bestellen schon einmal die Tische und Menüs im Restaurant. Doch halt, war da nicht noch etwas? Die Gäste wissen doch gar nichts von ihrem Glück, denn sie haben noch keine Einladungskarten erhalten! Ein böser Fauxpas, der aber bis wenige Wochen vor der Hochzeit noch auszubessern ist. Dann ist freilich meist keine Zeit mehr, um individuelle ... Mehr erfahren

Dem Stress vor und während der Hochzeit keine Chance geben

Unsere 5 Top Tipps

Endlich ist es soweit: Der Hochzeitstag kommt mit großen Schritten näher, die Aufregung steigt. Schließlich beschreibt der Volksmund eine Hochzeit als "schönsten Tag im Leben" - doch diese Formulierung weckt nicht nur Wünsche und Vorfreude, sondern kann das Brautpaar mit Organisation und Durchführung stark unter Druck setzen. Damit der Hochzeitsstag nicht von Stress begleitet wird, machen Sie sich im Vorfeld fünf wichtige Dinge bewusst: 1. Es ist Ihr Tag! Sie heiraten den Menschen, mit dem Sie den Rest Ihres Lebens verbringen möchten. Sorgen Sie dafür, dass die Hochzeit in erster Linie eine Feier ist, die Ihren Bedürfnissen entspricht: Der Tanzkurs hat Sie an den Rande einer Beziehungskrise gebracht? Überlegen Sie gut, ob ein Walzer der richtige Eröffnungstanz für Sie ... Mehr erfahren

Beliebteste Artikel

Heiraten, aber wo? Die außergewöhnlichsten Hochzeitslocations in Deutschland

Wir stellen die Top-Hochzeitslocations Deutschlands vor

Märchenhochzeit im Schloss oder auf einer Burg, „Ja“ sagen am Strand, heiraten auf dem Land oder in der Luft oder klassisch im Hotel, Restaurant oder sogar zu Hause. Es gibt viele Möglichkeiten, um seine Liebe zu besiegeln. Wenn zwei Menschen zueinander „Ja“ sagen wollen, soll dies an einem ganz besonderen Ort geschehen. Schließlich soll der Tag für alle unvergesslich bleiben!Ein langweiliges Trauzimmer im Standesamt? Nein, für das einzigartige „Ja-Wort“ entscheiden sich immer mehr Paare für ganz ausgefallene Locations. Dazu muss man nicht ans andere Ende der Welt reisen. Auch in Deutschland gibt es eine Vielzahl an außergewöhnlichen Orten, wo man seinen großen Tag zelebrieren kann. Schwebend ins Eheglück gondeln Schweben Sie in den 7. Himmel mit der festlich geschmückten ... Mehr erfahren

Hochzeitsapotheke: Was gehört in ein Notfallset?

Wenn Braut und Bräutigam endlich vor dem Traualtar stehen, vergessen sie die Strapazen der letzten Wochen, die ihnen wie eine schwere Last auf den Schultern gelegen haben. Sie empfinden in diesem Moment nur noch die pure Freude, wenn sie sich vor Gott, ihren Freunden und der gesamten Familie das Jawort geben. Da fließt dann auch schon mal die eine oder andere Träne – und versaut das Make-up der Braut. Mehr erfahren

Archiv